Archiv der Kategorie: Gemeinschaftsprojekt

Jürgen Haase

Bleistiftzeichnungen

haa2

Jürgen Haase zeigt Bleistiftzeichnungen mit Pastellkreide auf Leinwand.

haa4 haa3

haa1

Ebenso auf dem Hof Haase sind zu finden:

Jutta Martens – Körner -und Duftkissen
Marlies Laabs – Türkränze, Näharbeiten
Uschi Heitmann – Filzpüppchen und mehr…

Kontakt & Ausstellungsort
 haase.jurgen (@) T-Online.de
Hof Haase, Kreepen
Kreepener Hauptstraße 8

Kulturkreis Lintelner Geest e.V.

Im Müllerhaus Brunsbrock

Aktionsort Müllerhaus
Aktionsort Müllerhaus

In dem 200 Jahre alten unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkhaus – idyllisch in der Lintelner Geest gelegen, stellen Schüler der Schule am Lindhoop aus. In der Müllerhausscheune finden Besucher Werke von Foto-Künstler als auch handwerklich gefertigter Schmuck aus altem Silber. Begleitet wird dies von leiser Musik auf ganz individuellen „Hasentrommeln“. Gleichzeitig kann die neben dem Müllerhaus gelegene Mühle (Schmomühle) besichtigt werden.

De goode StuuvIn der angenehmen, von Künstlern gestalteten Atmosphäre bietet das Team des Kulturkreises Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an.

Kontakt & Veranstaltungsort

Kulturkreis Lintler Geest e.V.
Schmomühlener Straße 9
27308 Kirchlinteln
04237/512
www.kulturkreis-lintelner-geest.de

Stallwerke

Die Stallwerker öffnen ihr Atelier ! 

stall1

Ausstellung mit Bildern von Lutz Hölscher

"Förster im Bilderwald"
„Förster im Bilderwald“

MitmachFILZEN mit Ulrike Tauchert

"Kleine Blumenvasen mal anders"
„Kleine Blumenvasen mal anders“

Samstag und Sonntag: 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

MitmachSCHNITZEN mit Ingo Tauchert

"Ein Gefühl für Holz"
„Ein Gefühl für Holz“

Samstag und Sonntag: 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

„Kräuterkunstgedöns“

kraeuter
mit Katharina Hagelweide und Anja Owczors
Samstag und Sonntag: 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

„Lotusblüten aus Papier“

MitmachFALTEN mit der Falun Dafa Gruppe aus Bremen
zu Gast am Samstag : ca.15.30 Uhr

„Rein Pflanzliches vom Hinner´s Hoff“
stall5
Veganer Imbiss
Samstag und Sonntag 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Musik auf der „Stallwerke“ Bühne

Samstag 14.00 Uhr – Olli Geweke / Singer-Songwriter

stall7

Samstag 15.00 Uhr

stall6
Jacek Wohlers & Johana Klaas

Jacek Wohlers & Johana Klaas spielen Kinderlieder und Friedenslieder für mehr kulturelle Vielfalt.
Im Anschluss zeigt die Falun Dafa Gruppe aus Bremen chinesische Meditationsübungen, ähnlich Tai Chi

Samstag 16.00 Uhr „Contrast Conspiracy“

Samstag 17.00 Uhr -Tom Kirk / Singer-Songwriter

stall8

„Schönes und Kreatives aus handgeschöpftem Papier“

stall9
Papierwerkstatt Pohl
Tatjana Pohl E-Mail: tatjana.pohl@t-online.de
Zu Gast am Samstag und Sonntag

stall10

Der Waldkindergarten Kirchlinteln umfasst zwei Gruppen mit je 15 Kindern ab 3 Jahren an separaten Stellplätzen an der Historischen Straße und an der Speckener Straße. Abseits von Lärm und ohne räumliche Grenzen bewegen sich die „Lintler Buschkinners“ an einem von ihnen gestalteten Platz im Einklang mit den Jahreszeiten: spielen, basteln, werkeln, singen, lesen….

Ein fundiertes Konzept mit den Schwerpunkten auf Kreativität und Bewegung ist Grundlage für die Förderung der Kompetenzen.

Im Brunnenweg 6 zeigen die „Buschkinners“ dieses Jahr selbstgestaltete Kunst aus dem Wald.

Zu Gast am Samstag und Sonntag

AG Malen und Gestalten – Down Syndrom e.V.

AG Malen und Gestalten – Gymnasium am Wall
Arbeitskreis DOWN-Syndrom e.V.

nad_kl

Junge Menschen mit und ohne DOWN-Syndrom, Angehörige verschiedener Religionen und Weltanschauungen präsentieren ihre Werke: Im Mittelpunkt steht das große Thema „Gott und die Welt – Vorstellungen von Aufbruch. Unterwegs-Sein und Ankommen“. Ausgehend von den religiösen Geschichten um Abraham, Joseph und Moses haben wir uns Gedanken gemacht, was die Menschen dieser Erzählungen empfunden haben und heut empfinden würden. Künstlerisch umgesetzt worden sind die Ideen mit Acryl auf Leinwand oder Holz, Aquarellfarben, Ton usw. Fachlich betreut wird die Gruppe von der Künstlerin Dörte Pertiet.

Kontakt und Ausstellungsort:
Jutta Liebetruth
www.down-syndrom.de
Hof Meyer, Kohlenförde (Brunsbrock)
Kohlenförde 1 (an der L171)

Kultur trifft Kunst!

Kultur trifft Kunst

Einwohner der Gemeinde Kirchlinteln öffnen die Tore zu ihren Häusern, Höfen und verborgenen Winkeln. Profane Gebäude werden so zu Veranstaltungsorten und Treffpunkte in denen Künstler ausstellen und arbeiten. Die Kunst wird so zum verbindenden Element der einzelnen Ortschaften.

LandArt – Kunst in der Landschaft

Die Grundidee stammt von Margret Find, die die Umsetzung allerdings nicht mehr erleben sollte. Sie hatte solche Wochenenden im Wendland erlebt In Kirchlinteln wurde das Projekt dann von Kurt Hoffmann, Peter Bohlmann, Heiner Gerken und Heiner Kemna, sowie Heiko Wedemeyer und anderen Mitstreitern realisiert.

Kunst in der Landschaft gibt es seid Beginn von Kunst Kultur Kirchlinteln, sprich 2010. Der Wittorfer Schäfer Heiner Gerken stellt dafür seine Weide zur Verfügung. Was entstand, war etwas Skurriles: Der verrostete riesige Tankdeckel vom inzwischen verschrotteten Tank der alten Molkerei in Schafwinkel fand sich dort ebenso wieder wie eine Grasfläche – belegt mit alten Fliesen. Ein Tunnel aus Stahl und Wolle wurde aufgestellt und die unheimlich großen, imposanten Kunstwerke von Heiner Kemna. „Da hatte ich im Wald zwei Fichten entdeckt, die eine verkrüppelte Krone hatten. Die habe ich aneinandergesetzt und so eine Windharfe geschaffen“, erklärt der Hiddinger. Leider viel diese im vergangenen Jahr dem Wind zum Opfer. Aber ein Nachfolgekunstwerk wird dort entstehen.

Kemna betreibt neben seiner Kunst auch Waldwirtschaft. Und dazu ist er viel zwischen seinen Bäumen unterwegs. Immer mit einem Blick für das Außergewöhnliche. Und so stieß er irgendwann auch auf die ungewöhnlich gewachsene Bäume. „Der s-förmige Schlenker im Stamm entsteht, wenn der Kieferntriebknospenwickler die jungen Bäume anpiekst, um seine Eier hineinzulegen. Das hindert das gerade Wachstum und der Baum treibt seitlich weiter. Weil er dann aber wieder in die Senkrechte wachsen will, ergeben sich die typischen Bögen. Für die Holzwirtschaft seien solche Bäume eigentlich nicht zu verwerten. Aber für die LandArt Künstler unbedingt brauchbar. Lassen sie sich auch in diesem Jahr überraschen und erleben sie LandArt in Schafwinkel und in Sehlingen.

Ute Keller, Frank Wöltje, Inge Schreiber, Maren Keller-Ampts

Hobby-Kunst im Garten

kell2

Inge Schreiber setzt seit vielen Jahren Liköre aus handgepflückten Kräutern und Früchten an. Diese erntet sie in den Gärten, Feldern und Wäldern unserer Region. Ebenso gibt es Dinkelkissen zur Wärme- und Kältebehandlung.  ikoerekl

Frank Wöltje präsentiert Feuerstellen und Dekoratives aus rostigem Metall für Garten und Terrasse. eisenKL

Aus reinen pflanzlichen Fetten und mit natürlichen Zutaten stellt Ute Keller nach dem Kaltverfahren  ihre Naturseifen her.

Maren Keller-Ampts näht aus aktuellen Jersey- und Baumwollstoffen  farbenfrohe Kinderkleidung, Nützliches für den Alltag und Schönes für die Seele.

Auf der großzügigen Rasenfläche gibt es ein Spiel- und Bastelangebot für Kinder.

Bei Kaffee und Kuchen oder erfrischenden Getränken  bietet sich die Möglichkeit zum Verweilen und zum  Austausch.

IMG_0228a

Kontakt & Veranstaltungsort
Rosenweg 16, Bendingbostel
Tel. 04237-943388
ute.keller.1@web.de

Fotogruppe Müllerhaus

Gemeinsam fotografieren

_D306722_kl

Die Fotogruppe im Müllerhaus wurde von fünf Fotobegeisterten Anfang 2012 gegründet.
Mittlerweile ist die Gruppe auf 13 Mitglieder angewachsen.
Treffpunkt ist das Müllerhaus in Brunsbrock.
Hier werden aus unterschiedlichen Bereichen der Fotografie, z.B. Architektur-, Technik-, Landschaft- oder Naturfotografie Themen erarbeitet, die dann fotografisch umgesetzt werden.
Dazu werden auch gemeinsame Ausflüge, die ein paar Stunden, oder auch einen ganzen Tag in Anspruch nehmen können, unternommen.
Ziel der Gruppe ist es sich gemeinsam mit dem Thema Fotografie zu beschäftigen und die fotografischen Fähigkeiten weiter auszubauen.
Dabei geht es um die Bildgestaltung, aber auch um die Auseinandersetzung mit der Kameratechnik und um neue Techniken wie z.B. HDR- oder Panoramafotografie.

foto1

foto3

Kontakt & Veranstaltungsort
g.scharninghausen@t-online.de
Müllerhaus Brunsbrock